Die Band

Live im Bluenotes Lahr

„Mehr Blues, weniger Rock!“ – so könnte das Motto der Freiburger QuickChange-Bluesband lauten. Während es ja immer noch einige gute Blues-Rock-Kapellen gibt, bekommt man den guten, alten, elektrifizierten – und vor allem elektrifizierenden – Chicago-Blues nur noch selten live zu hören. Wo sind die dampfenden Shuffles, wo sind die funkigen Grooves und wo zur Hölle bleibt der Quick-Change?! Die Musiker der QuickChange-Bluesband haben sich zusammengefunden um hier Abhilfe zu schaffen und die Freiburger Bluesszene zu bereichern.

Zum Programm der Band zählen neben eigenen Kompositionen auch Songs von Bluesgrößen wie Muddy Waters, Howlin Wolf oder Albert Collins um nur einige zu nennen. Bei der Zusammenstellung ihres Repertoires legen die Musiker großen Wert darauf, eher die selten gespielten Bluespreziosen denn die allseits bekannten Klassiker auszuwählen. Das aus erfahrenen Musikern bestehende Trio bringt das abwechslungsreiche Programm mit Spielwitz und Groovegefühl auf die Bühne und versteht sich dabei bestens darauf sein Publikum zu begeistern.

Die Musiker

Moritz von Dawans (g/v) – Stefan Wehr (b) – Tobias Zipfel (d)

Die QuickChange-Bluesband besteht aus erfahrenen Profimusikern und ambitionierten Amateuren, die allesamt schon einiges an Erfahrung in den Bereichen Blues, Rock und Jazz sammeln konnten.